Sicherheit trainieren

Das Arbeiten in Spitälern und Industriebetrieben wird komplexer und damit auch fehleranfälliger. Training und Werkzeuge für ein strukturiertes Arbeiten können die Sicherheitsstandards deutlich erhöhen, ohne dass mehr Technik oder Verwaltung notwendig ist.

Behandlungsmethoden im Gesundheitsbereich und Fertigungstechniken in Industriebetrieben werden laufend weiterentwickelt und dabei zunehmend komplexer und gefährlicher. Industrie und Medizin zählen heute zweifellos zu den Hochrisikobereichen. Die entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen hinken dagegen hinterher. 

Aus den Ergebnissen zahlreicher wissenschaftlicher Studien geht hervor, dass es durchaus möglich ist, sowohl Krankenhäuser als auch Industrieunternehmen noch sicherer zu machen. Dazu ist weder ein verstärkter Einsatz von Technik noch teurere Verwaltungsstruktur notwendig. 

 

Schulungen, Trainings und die Implementierung von Sicherheitswerkzeugen wie Checklisten können die Sicherheitsstandards in Ihrer Organisation bedeutend erhöhen. Dabei kann die Fehlerquote von Mitarbeitern erheblich reduziert werden. 

Haben Sie Fragen?

Wir freuen uns auf Ihren Anruf: +43 (1) 5224434