Lernen sie schnell, effektiv und mit Spaß

Kommunikations- und Kooperationstrainings am Airbus A320 Simulator

Sie lernen in diesem wirklichkeitsgetreu nachgebildeten Airbus A320 Cockpit verbesserte Kommunikation, funktionierende Kooperation, bessere Entscheidungsfindung, auch und gerade unter Stress.

In unseren Trainings stellen wir immer wieder fest, dass die Zeit im Simulator-Cockpit sehr intensiv erlebt wird. Das wirkt sich auch positiv auf das Erreichen der Lernziele aus. Im hochwertigen Simulator werden Sie von einem professionellen und erfahrenen Team begleitet. Geschäftsführer und Pilot Hans Härting ist bei jedem Training mit an Bord.

Hans Härting 600X600

Capt. Hans Härting ist Flugkapitän und Head of Human Factors Training und führt durch alle Simulator-Trainings. Seine langjährige Erfahrung als Pilot, Führungskraft, Crew Resource Management Trainer und Vortragender bietet Ihnen Zugriff auf einen großen Erfahrungsschatz.

Im A320 Simulator mit 3 Bildschirmen (je 139 cm Diagonale) und dem professionellen Soundsystem tauchen sie ein in die Welt der Luftfahrt. Hersteller ist die Firma Cockpitsonic, die diese Simulatoren unter anderem für die deutsche Flugsicherung zu Trainingszwecken herstellt.

Drehen Sie eine Runde im Airbus A320 und erleben Sie, wie Sicherheitsinstrumente in einem Flugzeug professionell angewendet werden. Lernen Sie die Themen Führung, Teamwork, Stress, Kommunikation sowie Entscheidungsfindung kennen und reflektieren Sie Ihren persönlichen Zugang.

Training
Cockpit2
Schub
Hand
Simulator
Drehknopf
Stick

Alle Systeme inklusive Autopilot und Flight Management and Guidance System funktionieren wie im wirklichen Flugzeug. Das Set-Up des Simulators ist so gewählt, dass die Piloten von allen Seiten gut einsehbar sind. Lernen findet auf zwei Ebenen statt: einerseits durch die eigene Erfahrung beim Steuern des Flugzeugs und andererseits durch die Beobachtung der Interaktion der anderen Teilnehmer beim Fliegen des Airbus.

Covid-19-Regeln: Ihre Gesundheit ist uns wichtig!

Wir haben folgende Präventionsmaßnahmen gesetzt, um die AssekuRisk-Trainings sicher durchführen zu können. Die Teilnehmer-Anzahl haben wir aktuell auf 4 Personen beschränkt. Bitte kommen Sie mit einem Mund-Nasen-Schutz (Maske) zu den Trainings. Am Simulator können Sie die Maske abnehmen, hier ist der nötige Sicherheitsabstand garantiert. Wir sorgen für Desinfektion nach jedem Teamwechsel. Eine ausreichende Lüftung ist vorhanden.

Unsere Simulator Produkte im Überblick:

Sie haben noch weitere Fragen?

Schreiben Sie uns eine Nachricht, oder rufen Sie uns an –
wir sind gerne für Sie da.

+43 1 52 24 434
service@assekurisk.eu