Ein ganzheitliches Sicherheitsaudit

Wir prüfen Ihre Sicherheit

Unser Sicherheitsaudit unterscheidet sich wesentlich von den Audits diverser Zertifizierungsverfahren. Während das »klassische« Zertifizierungsaudit davon ausgeht, dass das Einhalten von Regeln, Standards und Vorgaben Sicherheit kreiert, verfolgen wir in unseren Audits den ganzheitlichen Ansatz moderner Sicherheitsstrategien. Die zentrale Fragestellung dabei lautet: Was brauchen Mitarbeiter, um auch in schwierigen Situationen das gesteckte Ziel zu erreichen?

Jeweils ein Arzt und ein Pilot beobachten den Routinebetrieb über einen Zeitraum von mehreren Tagen. Neben dem »roten Rahmen« der durch Regeln, Standards und Vorgaben definiert ist, sind es die lokalen Rahmenbedingungen, die herrschende Sicherheitskultur und die Anpassungsfähigkeit der Mitarbeiter, die es zu beachten gilt. Wir überprüfen nicht das Vorhandensein bürokratischer Regelungen, sondern die aktuellen Probleme im Alltag.

Unterschied zwischen »work as imagined« und »work as done«

Grafik3 Grafik3

Wir berücksichtigen vor allem den Unterschied zwischen »work as imagined« (Arbeit, wie sie vorgegeben ist) und »work as done« (Arbeit, wie sie tatsächlich stattfindet). Ein zuviel an Bürokratie gefährdet Sicherheit eher, als es sie zulässt. Moderne Organisationen entsprechen heute oft »komplexen adaptiven Systemen«. In solchen Systemen führen absolute Regeltreue und reaktives Handeln zu vermeidbarem Schaden.

Neben der Frage »Warum ist etwas passiert?« steht die Frage »Warum gehen die meisten Dinge gut?« bzw. »Wie wurden heikle Situationen bewältigt?« im Mittelpunkt. Das einfache Einhalten von Regeln und Standards reicht dann nicht mehr aus.

Für Patientensicherheit in Kliniken und Pflegeeinrichtungen stellen die Standards der »Internationalen Patientensicherheitsziele« der »Joint Commission International« sowie die Patientensicherheitslösungen der WHO den Schwerpunkt der Beobachtungen dar.

Sie haben noch weitere Fragen?

Schreiben Sie uns eine Nachricht, oder rufen Sie uns an –
wir sind gerne für Sie da.

+43 1 52 24 434
service@assekurisk.eu